intrigieren


intrigieren
in|t|ri|gie|ren

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • intrigieren — V. (Oberstufe) Intrigen gegen jmdn. spinnen Synonyme: Intrigen anzetteln, Ränke schmieden (geh.) Beispiel: Der ausscheidende Staatssekretär intrigierte gegen den Minister und bezweifelte seine Fähigkeit für das Amt. Kollokation: gegen einen Plan… …   Extremes Deutsch

  • intrigieren — schikanieren; mobben; kujonieren (umgangssprachlich) * * * ◆ in|tri|gie|ren 〈V. intr.; hat〉 Intrigen spinnen, Ränke schmieden, hinterlistig handeln ● gegen jmdn. intrigieren [<frz. intriguer] ◆ Die Buchstabenfolge in|tr... kann in Fremdwörtern …   Universal-Lexikon

  • intrigieren — gegeneinander ausspielen, Intrigen anzetteln; (geh. veraltend): Ränke schmieden; (veraltet): kabal[is]ieren, machinieren; (Jargon): mobben. * * * intrigieren:Ränkeschmieden(veraltend) intrigierenRänkespinnen/schmieden,einengegendenanderenausspiele… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • intrigieren — int·ri·gie·ren; intrigierte, hat intrigiert; [Vi] (gegen jemanden / etwas) intrigieren geschr; etwas Gemeines planen (und ausführen), um jemandem / etwas zu schaden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • intrigieren — ◆ in|tri|gie|ren 〈V.〉 Intrigen spinnen, hinterlistig handeln, Ränke schmieden; gegen jmdn. intrigieren [Etym.: <frz. intriguer]   ◆ Die Buchstabenfolge in|tr… kann auch int|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • intrigieren — Intrige »hinterhältige Machenschaften, Ränkespiel«: Das Fremdwort wurde im 17. Jh. aus gleichbed. frz. intrigue entlehnt, einer Bildung zum Verb frz. intriguer, das seinerseits im 18. Jh. ins Dt. als intrigieren »Intrigen anzetteln, Ränke… …   Das Herkunftswörterbuch

  • intrigieren — in|tri|gie|ren <aus gleichbed. fr. intriguer, dies über it. intrigare »verwickeln, verwirren« aus gleichbed. lat. intricare> Ränke schmieden, hinterlistig Verwicklungen inszenieren, einen gegen den anderen ausspielen …   Das große Fremdwörterbuch

  • intrigieren — (lat. ▷ franz.) mauscheln, aufhetzen, einen gegen den anderen ausspielen In seiner Abwesenheit wurde gegen ihn intrigiert …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • schikanieren — intrigieren; mobben; kujonieren (umgangssprachlich) * * * schi|ka|nie|ren [ʃika ni:rən] <tr.; hat: mit Schikanen quälen, ärgern: der Chef schikanierte seine Untergebenen [bis aufs Blut]. Syn.: ↑ drillen, ↑ malträtieren …   Universal-Lexikon

  • kujonieren — intrigieren; schikanieren; mobben * * * ku|jo|nie|ren 〈V. tr.; hat; geh.〉 jmdn. kujonieren jmdn. quälen, jmdm. übel mitspielen; Sy 〈veraltet〉 kuranzen [<frz. couillonner „verspotten“] * * * ku|jo|nie|ren <sw. V.; hat [älter frz. coïnner =… …   Universal-Lexikon